Gula Gula von Mari Boine

Gula Gula von Mari Boine

Gula Gula

von Mari Boine

Musik

Um meinem Ruf als Bibliothekarin der vergessenen oder „unscheinbaren“ Bücher und CD‘s auch weiterhin gerecht zu werden, fahre ich in meinem April-Coup de Coeur damit fort und schlage heute einen Klassiker der nordischen Musikszene aus dem Jahr 1990 vor: „Gula Gula“ von Mari Boine (ich könnte auch gleich mit Jan Garbarek weitermachen, der heuer seinen 70sten Geburtstag feierte, aber dieser befindet sich im Jazz bzw. der Klassik und damit in mindestens einer anderen Sparte – und auch wenn Mari Boine auf zwei seiner bei uns vorhandenen CD‘s Mitinterpretin ist: „Twelve moons“ und „Visible world“).

Ihre Musik hat einen teilweise fast meditativen Sound, lädt aber auch zum Tanzen ein. Die Landschaft der Samen und ihre Traditionen sind in den Liedern stark präsent - wenngleich die Untermalung mit Trommeln eher an die Rhythmen nordamerikanischer Indianer erinnert -, wie auch grundsätzliche Fragen der Identität ihres Volkes in den Texten thematisiert werden.

Wir verfügen über weitere Scheiben von ihr; allerdings hat sich ihr Stil im Laufe der Jahre verändert und nicht alle nachfolgenden CDs haben auf mich die gleiche Faszination ausgeübt wie die hier vorgeschlagene.

Vorgestellt von Britta Hüppe

Adresse

STADTBIBLIOTHEK
BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE
BIEL/BIENNE

Dufourstrasse 26, rue Dufour
Postfach/Case postale
CH-2501 Biel/Bienne
T 032 329 11 00, F 032 329 11 99
biblio@bibliobiel.ch

Playlist von Bibliobiel

Öffnungszeiten

Montag 14h00 - 18h30
Dienstag 09h00 - 18h30
Mittwoch 09h00 - 18h30
Donnerstag 09h00 - 20h00*
Freitag 09h00 - 18h30
Samstag 09h00 - 17h00

*Während der Winterferien vom (23.12.17 - 07.01.18) schliesst die Bibliothek Donnerstags jeweils um 18h30 statt um 20 Uhr.