BIBLIo’SOUND mit Martin Schütz

18.11.2017

Martin Schütz - improvisierender Cellist und Komponist
in der Stadtbibliothek Biel, Mediothek, 2. Stock

Samstag, 18. November 2017, 11h00

Es ist sehr schwierig zu beschreiben was dieses Konzert im Rahmen der Reihe Biblio’Sound in der Mediothek der Stadtbibliothek sein wird, wenn man doch noch gar nichts im Voraus weiss und wissen will. Was sicher ist: Martin Schütz wird sein akustisches Cello spielen, meistens präpariert. Er nennt sich selber improvisierender Cellist und Komponist. Das ist vielleicht ein Hinweis darauf, dass das keine Jam-Session wird. Denn ein Komponist strukturiert immer, ein Improvisator erfindet immer aus dem Moment heraus. Und natürlich bringt Schütz tonnenweise Erfahrungen mit: aus der Praxis der freien Improvisation, die er seit mehreren Jahrzehnten auf der halben Welt betreibt, als Solist, in kleinen und grossen Ensembles, als Conductor des Joyfulnoise Orchestra und im Zusammenspiel mit anderen Künsten. In seinen Improvisationen finden sich unbewusste Sedimente aus so vielen Einflüssen von Musik, Film, darstellenden Künsten, bildender Kunst und Literatur - selbst die Stadtbibliothek wäre zu klein um diese alle aufzunehmen.

Eintritt frei - Kollekte

Photo: Marcel Meier, Biel
 

Adresse

STADTBIBLIOTHEK
BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE
BIEL/BIENNE

Dufourstrasse 26, rue Dufour
Postfach/Case postale
CH-2501 Biel/Bienne
T 032 329 11 00, F 032 329 11 99
biblio@bibliobiel.ch

Playlist von Bibliobiel

Öffnungszeiten

Montag 14h00 - 18h30*
Dienstag 09h00 - 18h30*
Mittwoch 09h00 - 18h30*
Donnerstag 09h00 - 20h00
Freitag 09h00 - 18h30*
Samstag 09h00 - 17h00*

*(Sommerferien: 17h00; Samstag 16h00)