Coups de coeur - unsere Empfehlung

Die Mitarbeitenden der Stadtbibliothek lesen, hören Musik oder schauen Filme. Welche davon uns am Herzen liegen, teilen wir gerne mit. Sie erkennen die besprochenen Titel jeweils an einem dieser Aufkleber

Jeden Monat kommen ein paar neue hinzu. Viel Vergnügen!

Coups de coeur

KOLLEKTION

Hier finden Sie unsere Empfehlungen der letzten Jahre zusammengefasst und zum online Blättern.

 
 
  •  Das zweite Königreich Dienstag, 01. August 2023

    Das zweite Königreich

    England im Jahre 1064: Caedmon of Helmsby’s Leben wird auf den Kopf gestellt, als er bei einem Piratenüberfall von einem Pfeil verletzt und so zum Krüppel wird.
    mehr erfahren
  • Herr Zwilling und Frau Zuckermann Samstag, 01. Juli 2023

    Herr Zwilling und Frau Zuckermann

    Der Film hat bei seinem Erscheinen 1998 beachtlichen Erfolg gehabt und wurde weltweit auf zahlreichen Festivals gespielt.
    mehr erfahren
  • Oma Erbse Donnerstag, 01. Juni 2023

    Oma Erbse

    Selten wurde so aufrichtig und unkompliziert das Thema Tod im Kinderbuch behandelt. Grandios!
    mehr erfahren
  • Die Farbe von Milch Donnerstag, 01. Juni 2023

    Die Farbe von Milch

    Ihre Sprache ist direkt, einfach und für mich umso eindringlicher.
    mehr erfahren
  • Endlich. Über Trauer reden Montag, 01. Mai 2023

    Endlich. Über Trauer reden

    Das Hörbuch kann Trauernden etwas Trost spenden und Mut machen, den eigenen Weg zu gehen. Empfehlen möchte ich es auch allen, die ihre Vorstellungen zu Trauer etwas erweitern und überdenken möchten. Denn: Trauer betrifft uns alle.
    mehr erfahren
  • Die Anomalie Montag, 01. Mai 2023

    Die Anomalie

    Das Buch ist witzig, philosophisch, spannend, absurd und überraschend.
    mehr erfahren
  • Wem gehört der Schuh? – À qui est cette chaussure? Samstag, 01. April 2023

    Wem gehört der Schuh? – À qui est cette chaussure?

    Auf dem Feldweg liegt ein riesengrosser Holzschuh. «Wem der wohl gehören mag? » fragt sich die Maus.
    mehr erfahren
  • Die lange Reise : Tagebuch einer Astronautin Samstag, 01. April 2023

    Die lange Reise : Tagebuch einer Astronautin

    Samantha Cristoforetti ist eine italienische ESA-Astronautin, die uns von ihrer Ausbildung bis zu ihrer Reise und ihrem Aufenthalt im All auf der ISS Raumstation erzählt.
    mehr erfahren
  • Stowaway Mittwoch, 01. März 2023

    Stowaway

    Drei Astronauten müssen innerhalb von zwei Jahren auf den Mars gehen und zurückkommen.
    mehr erfahren
  • Das Flirren der Dinge Mittwoch, 01. März 2023

    Das Flirren der Dinge

    Raffaella Romagnolo vermischt in «Das Flirren der Dinge» sehr gekonnt und überzeugend die Geschichte von Antonio und Alessandro mit wichtigen Ereignissen der Geschichte Italiens.
    mehr erfahren
  • Manchmal male ich ein Haus für uns Mittwoch, 01. Februar 2023

    Manchmal male ich ein Haus für uns

    Elahe: «Wir spüren, dass man uns eigentlich nicht haben möchte. Ich finde das unfair. Wir sind nicht freiwillig Flüchtlinge. Ich möchte kein Flüchtling sein. Ich habe mir das nicht ausgesucht.»
    mehr erfahren
  • Flucht : eine Menschheitsgeschichte Mittwoch, 01. Februar 2023

    Flucht : eine Menschheitsgeschichte

    Politische Veränderungen, Kriege, Katastrophen generieren Flüchtlingsströmen, führen zu Fluchterfahrungen, daraus resultieren Traumata und allgegenwärtige Ängste: bis heute eines der grossen Themen des 21. Jahrhunderts neben der Klimaerwärmung und in diesem Sachbuch u.a. mit einem erfahrungsgeschichtlichen Ansatz betrachtet, da Andreas Kossert Flüchtlinge aller Zeiten und Orte mit Tagebüchern, Erinnerungen, Gedichten und Briefen selbst zu Wort kommen und auch literarische Quellen hinzuzieht.
    mehr erfahren
  • Der Mann, der seine Haut verkaufte Sonntag, 01. Januar 2023

    Der Mann, der seine Haut verkaufte

    Die Hauptfigur ist ein Syrer, der aus seinem Heimatland fliehen muss.
    mehr erfahren
  • Der Aussenseiter Sonntag, 01. Januar 2023

    Der Aussenseiter

    Von Sadie Jones. Ein trauriger, lesenswerter, spannender Roman über das Leben eines Aussenseiters in England der 50er Jahre.
    mehr erfahren
  • Wie geht es Ihnen jetzt? Eine illustrierte Psychotherapie Donnerstag, 01. Dezember 2022

    Wie geht es Ihnen jetzt? Eine illustrierte Psychotherapie

    Perry vermittelt das Bild einer Therapeutin, die neben ihrer professionellen Rolle auch ein Mensch ist, dem Fehler passieren.
    mehr erfahren
  • Just another love story Donnerstag, 01. Dezember 2022

    Just another love story

    Der Film entwickelt sich zu einem Thriller: sehenswert, spannend, zum Teil echt peinlich, überraschend und schräg.
    mehr erfahren
  • Lamento: Brief an den Vater Dienstag, 01. November 2022

    Lamento: Brief an den Vater

    Von Susanna Schwager. Eine Familiengeschichte wird erzählt, bis zurück zu den beiden Kriegen. Fragen nach Schuld und Vergebung tauchen auf und nach dem, was bleibt, wenn jemand stirbt.
    mehr erfahren
  • Beflügelt: ein Vogel namens Penguin Bloom Dienstag, 01. November 2022

    Beflügelt: ein Vogel namens Penguin Bloom

    Der Film basiert auf dem Bestseller- Penguin Bloom: Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete von Cameron Bloom und Bradley Trevor Greive. In den Hauptrollen spielen Naomi Watts und Andrew Lincoln.
    mehr erfahren
  • Nomaden der Arbeit: Überleben in den USA im 21. Jahrhundert Samstag, 01. Oktober 2022

    Nomaden der Arbeit: Überleben in den USA im 21. Jahrhundert

    Jessica Bruder hat sich diesen Nomaden ein Jahr lang angeschlossen und zog mit diesem Treck durch ganz Amerika. Sie sprach und lebte mit diesen Überlebenskünstler*innen, die u.a. Jeff Bazos mit ihrer Hände Arbeit reich und reicher machen. Ihr Buch wurde u.a. mit Frances McDomand verfilmt und mit einem Oscar prämiert.
    mehr erfahren
  • Alle Welt zu Tisch Samstag, 01. Oktober 2022

    Alle Welt zu Tisch

    «Spätzle, Börek, Panna Cotta. Koscher, pikant, umami, halal. Meeresfrüchte, Papaya, Wurstsalat. Die kulinarische Reise durch 26 Länder auf fünf Kontinenten zeigt, wie uns was in der Welt gegessen wird und welche Rolle Geschichte, Geografie und Klima des jeweiligen Landes spielen.»
    mehr erfahren

Adresse

STADTBIBLIOTHEK
BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE
BIEL/BIENNE

Dufourstrasse 26, rue Dufour
Postfach/Case postale
CH-2501 Biel/Bienne
T 032 329 11 00

bblbblblch

IBAN CH46 0900 0000 2500 1284 1

Bibliobiel auf Spotify
TikTok
 

Öffnungszeiten

Montag 14h00 - 18h30*
Dienstag 09h00 - 18h30*
Mittwoch 09h00 - 18h30*
Donnerstag 09h00 - 20h00
Freitag 09h00 - 18h30*
Samstag 09h00 - 17h00*

*Während der Sommerferien vom 06.07. bis zum 11.08.2024 ist die Schliessung bereits um 17h00 und Samstags um 16h00.

 

Zugang

Die Stadtbibliothek befindet sich an zentraler Lage, in der Nähe der Altstadt.

Ab Bahnhof SBB erreichen Sie uns innert 10-15 Minuten zu Fuss oder per Bus, (Linien 3 oder 4 Richtung Vorhölzli).

Haltestelle Bibliothek

Website Verkehrsbetriebe Biel



Parking Altstadt oder Coop Nidaugasse 

Info Zugang für Menschen mit einer Gehbehinderung
 
 
Karte Bibliobiel