CAPERNAUM – STADT DER HOFFNUNG

CAPERNAUM – STADT DER HOFFNUNG

CAPERNAUM – STADT DER HOFFNUNG

Regie: Nadine Labaki, RL, 2018

Film

Version: ger, ara, Untertitel: ger, fre,
Dauer: ca. 122 Min., farbig

Synopsis:  Zains Eltern sind zu arm, um ihn bei der Geburt registrieren zu lassen. So besitzt er keine Papiere, und ist damit seiner Grundrechte beraubt. Doch Zain ist eine Kämpfernatur. Geschickt schlängelt er sich durch die Strassen Beiruts. Um seine zahlreichen Geschwister zu ernähren, schleppt er Waren für das Lebensmittelgeschäft ihres unbarmherzigen Vermieters Assadd. Ausgerechnet mit diesem soll seine 11-jährige Schwester Sahar verheiratet werden. Zain setzt alles daran, dies zu verhindern – vergeblich. Schliesslich nimmt er Reissaus. In einem Vergnügungspark lernt er Rahil kennen. Sie bietet Zain Obdach, wenn er dafür ihren einjährigen Sohn hütet. Als Rahil eines Abends nicht mehr zurückkehrt, nimmt sich Zain liebevoll des Kleinen an.

« … Entstanden ist ein berührender Film der zutiefst aufwühlt. Über zwei Stunden lang fühlte ich mich, weinend, ohnmächtig und wütend, in meinem Kinosessel zurückgelassen. »

Vorgestellt von Claude Rossi

Adresse

STADTBIBLIOTHEK
BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE
BIEL/BIENNE

Dufourstrasse 26, rue Dufour
Postfach/Case postale
CH-2501 Biel/Bienne
T 032 329 11 00
biblio@bibliobiel.ch

Playlist von Bibliobiel
Folgen Sie uns auf Instagram
 

Öffnungszeiten*

Montag 11h00 - 17h00
Dienstag 11h00 - 17h00
Mittwoch 11h00 - 17h00
Donnerstag 11h00 - 17h00
Freitag 11h00 - 17h00
Samstag 11h00 - 17h00

*Angepasste Öffnungszeiten während der Pandemie-Massnahmen (ab 11.05.2020)