Everest

Everest

Everest

Regie: Baltasar Kormákur, GB/USA/ISL, 2015
Inspiriert unter anderem von der Autobiographie von Jon Krakauer Into thin air (In eisige Höhen)
und von Dr. Beck Weathers Left for dead: My journey home from Everest (Für tot erklärt)
Interpretiert von Jason Clarke, Jake Gyllenhaal, Josh Brolin, Michael Kelly,… 

Versions: ger, eng, ita, tur, Untertitel: ger, eng, ita, tur
Dauer: ca. 116 Min.   

Synopsis :
Bereits im 19. Jh. war die westliche Welt vom Everest fasziniert. Zahlreiche Alpinisten hegten den Traum, diesen Gipfel von 8848 Metern zu besteigen. Allerdings sind seit den 90er Jahren auch touristische Expeditionen unterwegs, die sich auf diesen für Menschen unwirtlichen Höhen drängeln.

Der Film « Everest » erzählt das Drama, welches sich zwischen dem 10. und 11. Mai 1996 abspielte und als eines der tragischsten in der Geschichte der Everest-Besteigung angesehen wird.
In diesem Frühling 1996 finden sich mehrere kommerzielle Expeditionen, bestehend aus Amateuralpinisten aus der ganzen Welt in den Basiscamps, die es ihnen ermöglichen, bis zum Gipfel vorzudringen.
Angekommen mit dem unverhältnismässigen Anspruch, das Dach der Welt zu besteigen, aber auch beseelt vom Bergsteigen und dem Willen, diese einzigartige Heldentat zu realisieren, werden diese Kunden aller Couleur, Ärzte, Anwälte, Geschäftsfrauen, Briefträger, Journalisten, bis an ihre physischen und psychischen Grenzen gehen.
Alles wäre besser verlaufen, wenn sie nicht Fehler begangen hätten, die ihrem Anfängertum zuzuschreiben waren, und wenn sie sich nicht in der «Todeszone» befunden hätten, als ein gewaltiges Unwetter sich über ihnen zusammenzog.
« Everest » ist ein fesselnder Film, intensiv und ergreifend, der zum nachdenken anregt über den Willen, die Ambition und den Instinkt, oder den Stolz, sowie den Menschen, der die unwirtlichen gegenden dieser Welt erobern will.

Vorgestellt von Claudine Jordan

Adresse

STADTBIBLIOTHEK
BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE
BIEL/BIENNE

Dufourstrasse 26, rue Dufour
Postfach/Case postale
CH-2501 Biel/Bienne
T 032 329 11 00
biblio@bibliobiel.ch

Playlist von Bibliobiel
Folgen Sie uns auf Instagram
 

Öffnungszeiten*

Montag 11h00 - 17h00
Dienstag 11h00 - 17h00
Mittwoch 11h00 - 17h00
Donnerstag 11h00 - 17h00
Freitag 11h00 - 17h00
Samstag 11h00 - 17h00

*Angepasste Öffnungszeiten während der Pandemie-Massnahmen (ab 11.05.2020)