Ich bin ein Schicksal

Ich bin ein Schicksal

Ich bin ein Schicksal 

von  Rachel Kushner

Roman

Romy Hall tritt eine zweimal lebenslängliche Haft in der Stanville Women's Correctional Facility an, tief in Kaliforniens Central Valley. Draußen die Welt, von der sie nunmehr abgeschnitten ist: San Francisco, wo sie aufwuchs und wo ihr kleiner Sohn Jackson lebt. Drinnen eine ganz neue: Hunderte Frauen, die um das Nötigste zum Überleben kämpfen; ständiges Bluffen und Katzbuckeln und die beiläufige Gewalt durch Aufsichtspersonal wie Gefangene. Aber es gibt auch einen Hoffnungsschimmer am Horizont: einen noch an Ideale glaubenden Sozialarbeiter, der sich der jungen Frau annimmt...

Ein Gefängnis-Roman und doch auch viel mehr als das. Es ist eine Ausleuchtung des Rechtsystems Amerikas, des Lebens im gesellschaftlichen Subsystem Knast und einfach generell eine Analyse der heutigen Gesellschaft und deren Auswirkungen auf die Fragilen, die dem Druck nicht standhalten können.
  Romy ist, lange bevor sie hinter Gittern verschwindet, eine Gefangene der Umstände, unter denen sie heranwächst. Ihre Mutter kümmert sich kein Bisschen um sie. Das Mädchen ist elf Jahre alt, als sie ein älterer, wohlhabender Mann in ein Hotelzimmer lockt und dort missbraucht. Drogenabhängig und auf sich allein gestellt wandelt Romy stetig nahe dem Abgrund, bis sie vom Opfer zur Täterin wird. 

Wunderbar geschrieben, echt empfehlenswert.

Vorgestellt von Miriam Barth

Adresse

STADTBIBLIOTHEK
BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE
BIEL/BIENNE

Dufourstrasse 26, rue Dufour
Postfach/Case postale
CH-2501 Biel/Bienne
T 032 329 11 00

bblbblblch

IBAN CH46 0900 0000 2500 1284 1

Playlist von Bibliobiel
Folgen Sie uns auf Instagram
 

Öffnungszeiten

Montag 14h00 - 18h30*
Dienstag 09h00 - 18h30*
Mittwoch 09h00 - 18h30*
Donnerstag 09h00 - 20h00
Freitag 09h00 - 18h30*
Samstag 09h00 - 17h00*

*Während der Schulferien vom 04.07. bis zum 08.08.2020 Schliessung bereits um 17h00; Samstags um 16h00